Standing Ovations bei Opernchorkonzerten im Festspielhaus an der Lahn

standing-ovations-beim-opernkonzert

Der „Sängerbund“ mit seinem Chorleiter Sebastian Kunz hatte zu zwei Opernchorkonzerten unter dem Motto „Mozart, Wagner, Verdi - Ein Schluck aus dem Opernglas“ eingeladen. Eine mehrmonatige Vorbereitungszeit mit großem Engagement aller Beteiligten, darunter auch viele Neusänger, die das Projekt mit begleiten wollten, fand ab 9.6. und 10.6. ihren begeisternden Abschluss. Das Bürgerhaus in Dehrn wurde dazu in einen Opernsaal mit einem beeindruckenden Bühnenbild verwandelt. Die visuelle Gestaltung des dadurch entstandenen szenischen Raumes erfüllte die Zuhörer und Gäste mit großen Staunen.

So konnte das Vorhaben des MGV, die Zuschauer in die Welt der Oper mitzunehmen, bestens gelingen. Gespickt mit illustrierender Dekoration, Requisiten, Kostümen und moderner Technik (Beleuchtung, große LED-Leinwand) konnte die beabsichtigte Raumwirkung für einen absoluten Hör- und Sehgenuss erzielt werden.

standing-ovations-beim-opernkonzert

Die Premiere am Samstagabend und das zweite Konzert am Sonntagnachmittag erwiesen sich als voller Erfolg. Im jeweils ausverkauften Bürgerhaus erlebten die begeisterten Besucher den Chor mit Solisten, Musikern und Instrumentalisten. Dem Sängerbund war es gelungen herausragende Solisten wie den Tenor Jay Warren Mitchell aus Oklahoma, Jared Ice (Bariton) aus Seattle, Daria Rositzkaya (Mezzosopran) aus St. Petersburg, die Sopranistin Amelie Müller aus Berlin sowie erneut Tobias Falk aus Mainz zu verpflichten. Chor und Solisten wurden am Flügel vom Pianisten Paul-Johannes Kirschner sowie an den Percussions von Tobias Saal beide aus Mainz begleitet.

Der Sängerbund präsentierte u.a. den „Matrosenchor“ aus dem Fliegenden Holländer, „Trinklied“ aus Ernani, der „Jägerchor“ aus dem Freischütz von Carl Maria von Weber, den „Chor der Zigeuner“ von Guiseppe Verdi, den „Pilgerchor“ aus Tannhäuser von Richard Wagner, den „Chor der Gefangenen“ (Fidelio) von Ludwig van Beethoven und „Priests’chorus“ von Mozart.

Die Solisten glänzend unter anderem mit der Arie „Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen“ aus der Arie der Königin der Nacht aus der Zauberflöte, „O du mein holder Abendstern“ aus der Arie des Wolfram von Eschenbach aus „Tannhäuser“ von Richard Wagner, Nessun dorma aus der Arie der Lauretta aus „Turando“ von Giacomo Puccini und „L’amour est un oiseau rebelle“ aus der Arie der Carmen von Georges Bizet.

standing-ovations-beim-opernkonzert

Chorleiter Sebastian Kunz, in dessen Händen nicht nur die Gesamtleitung des Konzertes lag, sondern der auch auch Gestalter, Regisseur und Motivator war, verstand es gekonnt das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Die Sänger des Sängerbundes waren von ihm professionell vorbereitet und meisterten ein aufwändiges Chorprogramm auf völlig neuem Terrain. Locker und doch aufmerksam folgten sie dem Dirigat ihres Chorleiters und ihre Freude beim musizieren war förmlich zu spüren und zu erleben. Auch die Neusänger, waren so begeistert, dass viele von Ihnen künftig im Sängerbund weiter mit singen wollen.

standing-ovations-beim-opernkonzert

Amüsant, charmant und im Dialog mit dem Publikum die Welt der Oper erkundend, moderierte Daniel Kunz die Veranstaltung und sparte nicht mit launigen Anmerkungen, die dem Publikum sehr gefielen.

Vorsitzender Markus Geis dankte am Schluss des Konzertes den mitwirkenden Akteuren und insbesondere dem Chorleiter.

Danke sagte er auch dem Kreativteam des Sängerbundes sowie allen anderen Helfern, die ideenvoll mitgeholfen haben, eine so großartige und erfolgreiche Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Der Sängerbund dankt allen Sponsoren für die Unterstützung dieses großartigen Projektes.

standing-ovations-beim-opernkonzert

Am Ende waren sich alle einig: Es waren zwei Konzerte mit einer Strahlkraft weit über die regionalen Grenzen hinaus. Man darf gespannt sein, welche Ideen ein neues Projekt des Sängerbundes und seines Chorleiters in Zukunft auslösen werden. (WPoe, PSe; Bilder: BKre)

Logo klein

Facebook

Als Fan auf Facebook verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und behalten alle anstehenden Veranstaltungen im Blick!

Wir auf Facebook...

Männerchorprobe

Männerchorprobe

Du liebst es zu singen? Dann komm zu uns - wir fördern dein Talent!

Jeden Mittwochabend: Männerchorprobe

Mehr zur Chorprobe...

Interner Bereich