Über uns

Wer sind wir?

Erfahren Sie mehr über uns, unseren Verein und was wir tun.

Mehr erfahren

Hörproben

Eindrücke von uns

Lassen Sie sich von unseren Hörproben überzeugen und beeindrucken.

Reinhören

Aktuelles aus dem Vereinsleben

  • Ehrungsveranstaltung2016

    Im Rahmen seiner jährlichen Ehrungsfeier im Feuerwehr- und Vereinshaus dankte der Sängerbund am 06.11.2016 in gewohnt würdigen Rahmen seinen treuesten Vereinsmitgliedern. Für langjährige Mitgliedschaft wurden Benno Burggraf, Willi Schuld, Franz Fürstenfelder und Udo Schwarz zu Ehrenmitgliedern ernannt. Ehrungsveranstaltung2016

    Besonders beeindruckend: Friedrich Pötz und Bernhard Kremer, die bereits seit 70 Jahren im Chor singen sowie Hubert Leber, der seit 65 Jahren aktiv in den Reihen des Chores steht. Erstmals in seiner Geschichte konnte der Sängerbund auch weibliche Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein ehren.

    Ehrungsveranstaltung2016 Weiterlesen ...
  • weihnachtsglocken

    Am 2. Advent ist es wieder soweit.

    Der Sängerbund lädt ein zu seinem festlichen Weihnachtskonzert ins Dehrner Bürgerhaus. Sehr zur Freude unseres Publikums waren die Programme der beiden letzten Adventskonzerte ganz auf die vorweihnachtliche Zeit ausgerichtet. Auch in diesem Jahr probt der Chor seit Ende August ausschließlich für dieses festliche Konzert. Auf dem Programm stehen u.a. mehrere Kompositionen des schwedischen Dirigenten und Komponisten Robert Sund, in französischer und deutscher Sprache. Darunter das eindrucksvolle „La marche des rois“ (Marsch der Heiligen Drei Könige) sowie das bekannte „Drei Kön‘ge wandern“ von Peter Cornelius und andere beliebte Weihnachtslieder bis hin zu dem beeindruckenden „Jerusalem“ und natürlich „Stille Nacht“ mit Sopransolo.

    Weiterlesen ...
  • Am Samstag, dem 15. Oktober trafen sich fast 60 Sänger wieder zu einem Probentag im Feuerwehr- und Vereinshaus. Wie alljährlich steht am 2. Advent (04.12.2016) unser "Konzert im Advent" an und hier gilt es sich gut vorzubereiten. Unter der Leitung unseres Chorleiters Sebastian Kunz erfolgte zunächst ein intensives Einsingen. Besonders an einem Samstagmorgen wichtig, damit auch die Stimme wach wird, um gut eingestimmt die rund 6 Stunden Probenarbeit zu überstehen.

    Als "Co-Chorleiterin" gesellte sich nach dem Einsingen noch Judith Kunz dazu. Judith, Domchordirektorin am Dom zu Limburg, hat schon öfters mit uns zusammengearbeitet. So konnten wir direkt in die Probenarbeit einsteigen. Der Chor teilte sich in 2 Gruppen auf und unsere beiden Chorleiter begannen mit der Arbeit.

    Weiterlesen ...

  • saengerbund-begeistert-mit-zwei-filmkonzerten

    ein-freund-ein-guter-freund-saengerbund-begeistert-mit-zwei-filmkonzerten

    Der „Sängerbund“ hat zu seinem 165. Geburtstag hochwertigen Männerchorgesang mit Zukunft präsentiert. Zwei Mal ausverkauftes Haus mit begeistertem Publikum, frische Musik auf hohem Niveau und tolles Ambiente wie in einem Programmkino. Kein Zweifel: Der „Sängerbund“ und sein Dirigent Sebastian Kunz hatten nicht nur das richtige Näschen bewiesen, sondern beide Konzerte perfekt vorbereitet. Eingebettet in eine fantastische Kulisse und in einem stimmungsvollen Ambiente, gespickt mit filmischen Requisiten, erlebten die Besucher viele Highlights der Filmgeschichte. Es war ein Konzert mit einer Strahlkraft weit über die regionalen Grenzen hinaus. Zu Szenen, die auf eine große Leinwand projiziert wurden, entführten Chor, Band und Solisten die Zuhörer in die Welt der Filmmusik. Zu hören waren Titel wie „Lied der Geier“ aus Walt Disney’s „Dschungelbuch“, „Rawhide“ aus „Tausend Meilen Staub“, der „Kriminaltango“ und „Always look on the bright side of Life“ aus Monty Pythons „Das Leben des Brian“. Aber auch das Muppet-Show-Thema, „Circle of Life“ aus der König der Löwen“, die Melodie der „Blues Brothers“ und eben „Ein Freund, ein guter Freund“ aus „Die Drei von der Tankstelle“ rissen die Zuhörer von den Stühlen. Besonders bestach der Chor mit dem Titel „Misty Mountains“ aus „Hobbit“.

    Weiterlesen ...

Ich bin beim Sängerbund...

  • " ... weil ich super gerne singe und ich im Sängerbund eine tolle Gemeinschaft gefunden habe. Klar versteht man sich bei so vielen Chormitgliedern nicht mit allen gleich gut. Aber alle respektieren sich und sind - wenn es drauf ankommt - füreinander da. "

  • " ... weil ich von Anfang an in die Gemeinschaft aufgenommen wurde. Das Singen im Chor ist für mich eine willkommene Abwechslung zur Alltagsroutine. "

  • " ... weil ein guter Männerchor alles andere als langweilig ist."

Logo klein

Facebook

Als Fan auf Facebook verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und behalten alle anstehenden Veranstaltungen im Blick!

Wir auf Facebook...

Männerchorprobe

Du liebst es zu singen? Dann komm zu uns - wir fördern dein Talent!

Jeden Mittwochabend: Männerchorprobe

Mehr zur Chorprobe...

Interner Bereich